home / Aktuelles / Entscheidungen

Entscheidungen

01.03.2018, Sammelklage gegen Facebook möglich?

Der EuGH hat in seinem Urteil vom 25. Januar 2018 die Definition eines Verbrauchers im Kontext von sozialen Medien wie auch für Sammelklagen durch Verbraucher näher präzisiert. Auslöser dieser Entscheidung war ein 2014 vom Juristen Max Schrems in Wien – seinem Wohnort – angestrengtes...mehr

07.03.2017, Unterlassungsanspruch gegen die Eltern wegen Kinderfotos bei Facebook?

Unterlassungsanspruch gegen die Eltern wegen Kinderfotos bei Facebook?   Ein für Nutzer von Social Media praktisch höchst relevantes Thema, das von den Medien aufgegriffen wurde, ist das des Rechts am eigenen Bild. Im konkreten Fall ging es um ein inzwischen 18-jähriges Mädchen aus Kärnten,...mehr

07.03.2017, Kommerzielle Linksetzer müssen Urheberrechtslage prüfen

EuGH, Urteil vom 8. September 2016, C-160/15 (GS Media BV gegen Sanoma Media Netherlands BV u. a.)mehr

07.03.2017, Anwendbares Datenschutzrecht im elektronischen Geschäftsverkehr

EuGh, Urteil vom 28. Juli 2016, C-191/15 (VKI gegen Amazon EU Sàrl) mehr

07.03.2017, Anspruch auf Veröffentlichung eines Unterlassungsurteils auf Facebook?

BGH, Urteil vom 16. August 2016, Az.: VI ZB 17/16 mehr

30.03.2016, Landgericht Düsseldorf: Unternehmen müssen Webseitenbesucher auf Like-Button hinweisen

LG Düsseldorf, Urteil vom 09.03.2016, Az.: 12 O 151/15mehr

30.03.2016, EGMR: Kündigung eines Arbeitnehmers aufgrund privater Social Media Nutzung rechtmäßig

CASE OF BĂRBULESCU v. ROMANIA, Application no. 61496/08 , JUDGMENT 12 January 2016mehr

30.03.2016, Landgericht Berlin: Vererbbarkeit eines Facebook-Accounts

LG Berlin Urteil v. 17.12.2015, Az. 20 O 172/15mehr

News 1 bis 10 von 22
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-22 vor > Letzte >>